Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
1/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
2/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
3/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
4/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
5/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
6/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
7/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
8/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
9/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
10/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
11/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
12/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
13/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
14/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
15/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
16/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
17/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
18/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
19/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
Bilder: z.V.g.
Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
20/20 Bilder: z.V.g. Die CVP Weinfelden lud zum Herbstanlass für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter.
11.09.2019 13:10

Herbstanlass 2019

Für den diesjährigen Herbstanlass entschied sich die CVP Weinfelden für eine Führung durch das Notspital beim Primarschulzentrum Martin Haffter und lud für Samstag, 7. September alle Interessierten ein, in den Untergrund zu tauchen und die ca. 2000m2 grosse Anlage zu besichtigen, die zwei Vorstandsmitglieder vorgängig rekognoszierten.

Weinfelden Ob dem immensen Fundus an noch nie benutztem Material, dass sich im Notspital befand, entstand eine grossartige Idee. Veronica Bieler-Hotz, Fachärztin FMH Gynäkologie/Geburtshilfe und Stadträtin Weinfelden, nahm Kontakt mit den zuständigen Stellen auf und setzte diese Idee auch gleich um. Ruedi Leuppi und Christoph Althaus begutachteten das ganze Material und etliche, gut bestückte Paletten mit wertvollen Hilfsgütern, machten sich bald darauf auf den Weg zur Elfenbeinküste.

Silvan Frischknecht führte durch die Sanitätshilfsstelle. Die Projektgenehmigung erfolgte 1971, die Bauabnahme 1974. Insgesamt beinhaltet die Anlage 330 Liegestellen. In einem Katastrophenfall müssten nach aktuellem Konzept 126 Patienten und 67 Angestellte einquartiert werden können. Glücklicherweise ist der Ernstfall seit der Fertigstellung nicht eingetroffen, darum ist das Notspital mit Sanitätsmaterial und allen notwendigen Hilfsmitteln für die Ärztliche und Informationsversorgung sehr gut bestückt.

Im Anschluss an die Führung stellte Christoph Althaus die Ruedi Leuppi Stiftung Elfenbeinküste vor. Im November 2004 hat diese unter der Leitung von Ruedi Leuppi die Arbeit im Hôpital Méthodiste in Dabou/Côte d’Ivoire aufgenommen. Die Bevölkerung ist, mit einem Durchschnittseinkommen vom 1 Euro pro Tag, sehr arm und auf Hilfe angewiesen. Das Spital ist für mehr als eine Million Einwohner verantwortlich und arbeitet mit veralteter Einrichtung und ungenügendem Fachwissen beim Spitalpersonal. In den letzten 15 Jahren hat Ruedi Leuppi, dank finanziellen und materiellen Spenden, die Einrichtung zeitgemässer einrichten können. Durch die Unterstützung von Rotary konnte man separate Zimmer für schwierige Fälle und für Patienten mit ansteckenden Krankheiten bauen. Die Schweizerische Eidgenossenschaft ermöglichte einen Neubau für eine Notfallstation und unterstützt die Stiftung mit ausgedienten Armeematerialien. Jährlich werden zwei bis drei Container mit Material aus Schweizer Spitälern und Militär-Sanitätseinrichtungen nach Abidjan verfrachtet. Ruedi Leuppi reist noch heute alle zwei Monate zur Elfenbeinküste und beliefert das Spital mit benötigten Medikamenten. Tatkräftig unterstützt wird Ruedi Leuppi von Christoph Althaus. Beide Ärzte haben klare Ziele vor Augen: Die Sicherstellung einer fachgerechten und korrekten medizinischen Betreuung der Patienten, der fortlaufenden Ausbildung des Spitalpersonals, Beratung und Schulung der Ärzte. Der Anlass endete mit einem kleinen Umtrunk, der für einen regen Austausch genutzt wurde. www.stiftungleuppi.info

red