Bild: z.V.g.
Anfang Juli durften rund 30 Mädchen und 14 Leiterinnen eine Woche lang an einem Zeltlager teilnehmen.
1/3 Bild: z.V.g. Anfang Juli durften rund 30 Mädchen und 14 Leiterinnen eine Woche lang an einem Zeltlager teilnehmen.
Bild: z.V.g.
Anfang Juli durften rund 30 Mädchen und 14 Leiterinnen eine Woche lang an einem Zeltlager teilnehmen.
2/3 Bild: z.V.g. Anfang Juli durften rund 30 Mädchen und 14 Leiterinnen eine Woche lang an einem Zeltlager teilnehmen.
Bild: z.V.g.
Anfang Juli durften rund 30 Mädchen und 14 Leiterinnen eine Woche lang an einem Zeltlager teilnehmen.
3/3 Bild: z.V.g. Anfang Juli durften rund 30 Mädchen und 14 Leiterinnen eine Woche lang an einem Zeltlager teilnehmen.
05.08.2019 11:08

Eintauchen ins Lagerleben

Lagerfeuer, Zelten, Gemeinschaft, Spiele spielen, Freiluftduschen, Matsch: Das alles erlebten die Teilnehmerinnen des Blauring Weinfeldens im Sommerlager in Homburg.

Weinfelden Vom 6. bis 13. Juli durften rund 30 Mädchen und 14 Leiterinnen eine Woche lang in die Welt des Zeltlagerlebens eintauchen. Umgeben von Wald und Wiesen, zeltete der Blauring Weinfelden in Homburg. Unter dem Motto:“ Durchs Johr chrüz und quer, wo chunnt das ganze Chaos her?!“, erlebten sie jeden Tag ein anderes Fest. Von Ostern über Weihnachten zu 1. August und Silvester wurden alle Feste gebührend gefeiert.

Natürlich wurde auch ein Tag der Wega gewidmet, wie es sich für waschechte Weinfelderinnen gehört, am Abend wurde sogar und eine eigene Apfelkönigin im Zeitungskleid gekürt. Die Leiterinnen bereiteten sich rund ein halbes Jahr auf diese Woche vor und legten sich für ein tolles Programm richtig ins Zeug. Das Sommerlager fand unter den Richtlinien von J+S statt.

Hämmern, sägen, schrauben, hacken oder knoten, die Mädchen bauten und verschönerten mit ihren Leiterinnen den Zeltplatz. Ob eine eigene Freiluftdusche mit Shampooablage, eine Lounge ums Lagerfeuer oder eine vollfunktionstüchtige Küche, alles wurde selbst gebaut. Eine Nacht unter freiem Himmel zu verbringen, Matsch im und ums Zelt oder eine schöne Singrunde am Lagerfeuer, dass alles ist Lagerleben. Jedoch freuten sich auch alle Teilnehmenden am Ende des Lagers wieder auf ein normales WC und auf ein sauberes Zuhause. Dank der Unterstützung von Gönnern, lokalen Geschäften oder starken Papis, mit tollen Fahrzeugen durften alle eine wundervolle Woche verbringen.

Alle Mädchen ab dem grossen Kindergarten bis zur 9. Klasse, welche auch mal gerne Blauringluft schnuppern möchten, sind ganz herzlich zu den Schnuppergruppenstunden eingeladen. Diese finden am 17., 24. und 31. August immer von 14 bis 16 Uhr beim katholischen Pfarreizentrum an der Freiestrasse 13 in Weinfelden statt. Weitere Infos, sowie Fotos und mehr Eindrücke sind auf der Website: www.blauring-weinfelden.ch, Instagram (@blauringweinfelden) und Facebook (Blauring Weinfelden) zu finden.

red