Bild: z.V.g.
Der EHCKK gewann beide Spiele vom Wochenende und grüsst von der Tabellenspitze.
1/1 Bild: z.V.g. Der EHCKK gewann beide Spiele vom Wochenende und grüsst von der Tabellenspitze.
07.10.2019 16:48

Zwei Siege am Doppelwochenende

Die erste Mannschaft des EHC Kreuzlingen-Konstanz spielte am Wochenende gleich an zwei aufeinander folgenden Tagen.

Eishockey Am Freitag war das Bodensee-Team zu Gast im renommierten Wintersportort St.Moritz. Zu Beginn der Partie hatten die Gäste Mühe und lagen nach dem ersten Drittel mit einem Tor im Rückstand. Durch das erste Tor für den EHCKK von Kuhn im zweiten Drittel ging ein Ruck durch die Mannschaft. Von nun an hatte das deutsch-schweizer Team das Spiel im Griff. Am Ende gewann Kreuzlingen-Konstanz verdient mit 2:7 Toren.

Am Samstag spielte der EHC Kreuzlingen-Konstanz in der Bodensee Arena gegen Illnau-Effretikon. Die Gastgeber legten einen guten Start hin und waren im ersten Drittel die bessere Mannschaft. Sie gingen mit einer 2:0 Führung in die Pause. Im zweiten Drittel spürte man, dass die „Seemänner“ das zweite Spiel innerhalb weniger als 24 Stunden bestritten – sie mussten einen Gegentreffer hinnehmen. Im Schlussabschnitt war das EHCKK Team wieder aufsässiger und konnte gleich das 3:1 erzielen. Die Zürcher konterten noch mit einem Anschlusstreffer, jedoch verhinderte Ströbel im Tor des EHCKK mit einer sehr guten Leistung Schlimmeres. Kreuzlingen gewann somit gleich beide Spiele des Wochenendes und ist somit aktuell ungeschlagener Tabellenerster.

red