Bild: z.V.g.
Kreuzlingens Topscorer Fabian Schneider gehörte auch beim Auswärtssieg in Olten zu den Besten.
1/1 Bild: z.V.g. Kreuzlingens Topscorer Fabian Schneider gehörte auch beim Auswärtssieg in Olten zu den Besten.
13.05.2019 13:42

Viel Spannung für das Playoff-Rückspiel

Am nächsten Samstag, 18 Uhr, steht in der Sporthalle Egelsee der grosse Saisonhöhepunkt auf dem Programm. Die Handballer des HSC Kreuzlingen wollen im Playoff-Rückspiel ihre Mission «Aufstieg in die Nationalliga B» erfolgreich abschliessen und es damit den Frauen gleichtun, die den Aufstieg in die SPL1/NLA bereits geschafft haben.

Handball Die SG HV Olten wird dem Team von Cheftrainer Marcel Keller wie schon am letzten Samstag aber mit Sicherheit wiederum alles abverlangen. Im Hinspiel setzten sich die Kreuzlinger auswärts nach einem Handballkrimi vor 500 Zuschauern hauchdünn mit 26:25 (13:13) durch. Der HSCK hat im Rückspiel zwei Serien zu verteidigen: In den 29 Spielen der bisherigen 1.-Liga-Saison hat er keinen einzigen Punkt abgegeben und saisonübergreifend haben die Kreuzlinger die letzten 18 (!) Heimspiele allesamt gewonnen. Die Verantwortlichen erwarten eine ausverkaufte Halle und haben zudem vor Spielbeginn eine spektakuläre Show geplant.

red