Archivbild:z.V.g.
Der EHC Kreuzlingen-Konstanz gewann sein erstes Playoff-Spiel deutlich.
1/1 Archivbild:z.V.g. Der EHC Kreuzlingen-Konstanz gewann sein erstes Playoff-Spiel deutlich.
31.01.2019 08:50

Sieg in den Playoffs

Der EHC Kreuzlingen-Konstanz bestritt vergangenen Samstag das letzte Qualifikationsspiel gegen den Kantonsrivalen SC Weinfelden und gewann verdient mit 7:2.

Eishockey Kreuzlingen war die bessere Mannschaft über weite Strecken, spielte gut in der Defensive und war effizient in der Offensive. Mit diesem Sieg war der Playoff 1/8-Final Gegner klar und heisst Wallisellen.

Das erste Spiel wurde schon am Dienstag in Wallisellen ausgetragen. Kreuzlingen nahm viel Schwung von der Partie am Samstag mit und zeigte keine Müdigkeit. Die Seemänner waren aufsässig und effizient, dies wurde auch belohnt. Kreuzlingen gewinnt das erste Playoffspiel der Best-of-Five Serie mit 4:8. Das nächste Spiel findet in der Bodensee-Arena am Samstag den 2. Februar um 17 Uhr statt.

red