Bild: Edi Peterhans
Die Faustballerinnen spielen am 7. und 8. September am FinalFour in Jona.
1/1 Bild: Edi Peterhans Die Faustballerinnen spielen am 7. und 8. September am FinalFour in Jona.
02.09.2019 16:40

Mit viel Selbstvertrauen an den Finalevent

Die Kreuzlingerinnen haben es wieder getan, am letzten Spieltag lösten sie das Ticket für den Finalevent. Mit den zwei Siegen zum Schluss der Qualifikation konnten Sie nochmals richtig Selbstvertrauen tanken.

Faustball Beide Spiele gewannen sie mit 3:2 und insgesamt fünf abgewehrten Matchbällen. Genau dies stimmt die jungen Thurgauerinnen nun zuversichtlich hinsichtlich der Schweizermeisterschaft vom 7 und 8. September in Jona. Die Kreuzlingerinnen treffen am Samstag im Halbfinal um 15.45 Uhr auf der Sportanlage Grünfeld in Jona auf Neuendorf.

In der Vorrunde mussten sich die Ostschweizerinnen den Westschweizerinnen 2:3 geschlagen geben, bekanntlich gelang den Thurgauerinnen die Revanche am letzten Spieltag mit 3:2. Der Ausgang dieser Halbfinalpartie ist demnach offen. Die junge Equipe aus Kreuzlingen wird alles daran setzen erstmals in den Final einziehen zu können. In der anderen Halbfinalpartie stehen sich der amtierende Schweizermeister Jona und Vizeschweizermeister Diepoldsau gegenüber. Die Kreuzlingerinnen freuen sich auf jegliche Unterstützung vor Ort oder auch im Livestream auf fistball.tv.

red