Bild: z.V.g.
Drei Kanuten des Paddel Club Kreuzlingen waren zusammen mit der Nati an der Kanuregatta in Mainz am Start.
1/2 Bild: z.V.g. Drei Kanuten des Paddel Club Kreuzlingen waren zusammen mit der Nati an der Kanuregatta in Mainz am Start.
Bild: z.V.g.
Drei Kanuten des Paddel Club Kreuzlingen waren zusammen mit der Nati an der Kanuregatta in Mainz am Start.
2/2 Bild: z.V.g. Drei Kanuten des Paddel Club Kreuzlingen waren zusammen mit der Nati an der Kanuregatta in Mainz am Start.
27.05.2019 14:44

Kanuten bestehen in Mainz

Mit Muriel Dörsing, Michael Focke und Derek Stürm reisten drei der fünf Kaderathleten des Paddel Club Kreuzlingen (PCK) zusammen mit der Nati an die grosse Kanu Regatta nach Mainz, D. Athleten von Berlin bis Team Baden Württemberg waren am Start.

Kanu Die drei Talent-Campus NET Schüler zeigten, dass sie bereits zu Beginn der Saison international mithalten können. Michael Focke konnte sich über die Distanzen von 500 und 1000 Meter für die A-Finals qualifizieren. Dort gelang es ihm beide Male die Bronze Medaille zu erkämpfen. Zudem reüssierte er mit einem hervorragenden 4. Rang auch über die Langstreckendistanz. Derek Stürm gelang ein 6. Rang im B-Finale und ein Sieg im K2 zusammen mit einem Nationalteam Athleten aus Rapperswil. Muriel Dörsing ist die aktuell stärkste Schweizer Kanutin in ihrer Altersklasse. Gegen die starke deutsche Konkurrenz konnte sie bestehen und erreichte einen beeindruckenden Sieg über die Mittelstreckendistanz. Zudem realisierte sie einen weiteren Medaillenrang (Silber) über die Langstreckendistanz. Über 500m erreichte sie das A-Finale ging dann aber das Rennen zu schnell an und verlor dann im Endspurt einige Ränge was im Ziel Rang 6 bedeutete. Ein beeindruckende Leistung der Athleten des Paddel Club Kreuzlingen gegen eine sehr starke deutsche Konkurrenz.

red