Bild: z.V.g.
Samuel Giger (l.) zusammen mit Domenic Schneider am Empfang in Bussnang vom letzten Wochenende.
1/1 Bild: z.V.g. Samuel Giger (l.) zusammen mit Domenic Schneider am Empfang in Bussnang vom letzten Wochenende.
03.09.2019 08:43

Ehrung für Samuel Giger

Der in Märstetten wohnhafte Schwinger Samuel Giger gewann die beiden Bergfeste Weissensein und Schwägalp und war mit seinem vierten Rang am Eidgenössischen Schwing- und Älplerfest in Zug bester Thurgauer.

Schwingen Ihm zu Ehren findet am kommenden Freitag, 6. September ein grosser Empfang statt. Der Festumzug startet um 19.30 Uhr bei der Station 31. Die Fahnendelegationen der Dorfvereine und die einladenden Silverstertreichler Märstetten begleiten den erfolgreichen Schwinger zum Sekundarschulzentrum Weitsicht. Dort spielt die Musikgesellschaft Märstetten und es erfolgt die Ehrung durch Regierungsrat Jakob Stark, Gemeindepräsidentin Susanne Vaccari und Vertreter des Schwingclub Ottenberg und des Kantonalen Schwingerverbandes. Anschliessend spielt das Echo vom Battenberg. Die Bevölkerung ist zu diesem Anlass herzlich eingeladen.

wl