Bild: z.V.g.
Ein grosser Erfolg: Die beiden ersten TFV-GirlsDays mit vielen, fussballbegeisterten Mädchen.
1/2 Bild: z.V.g. Ein grosser Erfolg: Die beiden ersten TFV-GirlsDays mit vielen, fussballbegeisterten Mädchen.
Bild: z.V.g.
Ein grosser Erfolg: Die beiden ersten TFV-GirlsDays mit vielen, fussballbegeisterten Mädchen.
2/2 Bild: z.V.g. Ein grosser Erfolg: Die beiden ersten TFV-GirlsDays mit vielen, fussballbegeisterten Mädchen.
02.09.2019 16:11

3. TFV-GirlsDay für Mädchen, die gerne Fussball spielen

Mädchen der Jahrgänge 2006 bis 2010 sind zum Fussballspielen eingeladen. Am 22. September treffen sich fussballbegeisterte Mädchen in Frauenfeld zum Training mit anschliessendem Mini-Turnier. Ein spannender Anlass mit Spiel und Spass erwartet die Mädchen.

Fussball Ganz egal, ob sie am liebsten Tore schiessen möchten, als Goalie Torschüsse abwehren, übers Feld dribbeln oder einfach leidenschaftlich gerne tschutten. Am TFV-GirlsDay in Frauenfeld sollen die Mädchen viel Gelegenheit zum Fussballspielen erhalten. Nach dem grossen Erfolg der ersten beiden TFV-GirlsDay mit jeweils circa 50 Teilnehmerinnen organisiert der Thurgauer Fussballverband TFV den TFV-GirlsDay zum dritten Mal.

Zum Training mit anschliessendem Mini-Turnier sind alle Mädchen der Jahrgänge 2006/2007/2008/2009 eingeladen. Es spielt keine Rolle, ob sie bereits in einem Verein spielen oder nicht. Jedes Mädchen erhält ein kleines Präsent. Um 9.30 Uhr beginnt das Training in verschiedenen Gruppen. Zum anschliessenden Apéro treffen sich alle zum gemeinsamen Austausch. Die Teilnahme ist kostenlos. Interessierte Mädchen können sich auf www.thurgauerfussballverband.ch/aktuell für den 3. TFV-GirlsDay anmelden.

red