Bild: z.V.g.
Das Team vom Karatecenter Reto Kern nahm am 13. Konstanz-Karate-Cup teil.
1/1 Bild: z.V.g. Das Team vom Karatecenter Reto Kern nahm am 13. Konstanz-Karate-Cup teil.
08.07.2019 14:55

13. Konstanz-Karate-Cup

Bei wunderbarem Wetter nahm das 12-köpfige Wettkampfteam, der jungen Nachwuchsgeneration, vom Karatecenter Reto Kern am  diesjährigen 13. Konstanz-Karate-Cup teil. In vier Kategorien, Parcours/Kata/Kumite und Kumite am Ball wurden um die Podestplätze gefightet.

Karate Herausragend darf man die Goldmedaille von Jessica Frischknecht nennen, die sie in einem packenden, und an Spannung nicht zu toppenden Finale im Kumite erzielte. Mental voll da, musste Jessica einem frühen Rückstand hinterher laufen, erreichte aber mit einem wunderbaren 3-Punkte-Fusstreffer zum Kopf ihrer Gegnerin, die absolut verdiente Siegtrefferwertung. In Summe holte das junge Team um Chefcoach Simone Schreiner 13 Podestplätze (3x Gold, 3x Silber und 7x Bronze). Das jüngste Mitglied, Leonie Schmitt, im Februar erst sechs Jahre alt geworden, erreichte zusätzlich einen hervorragenden 1. Platz in der Kategorie Kumite am Ball.

red

Gold

Jessica Frischknecht (Kumite), Max Wetzstein (Kumite), Melissa von Klass (Kata)

Silber

Philipp Satzinger (Kata), Maxime Schreiner (Kata), Riley Frischknecht (Parcours)

Bronze

Lars Köhler (Kata), Eric von Klass (Kata), Max Wetzstein (Kumite am Ball und Kata), Nadine Köhler (Kata), Riley Frischknecht (Kumite), Melissa von Klass (Kumite)

5. Platz

Leonie Schmitt (Kumite am Ball)