Kursteilnehmer trainieren Einkaufen auf dem Markt.
1/1 Kursteilnehmer trainieren Einkaufen auf dem Markt.
29.10.2018 11:46

Spielerisch Deutsch lernen

Erwachsene Kursteilnehmer bevorzugen es, im Spiel und in Projekten eine Fremdsprache entspannt und mit Freude zu lernen. Sich in Kursen emotional angesprochen zu fühlen, erleichtert das Lernen parallel zur Arbeit.

Kreuzlingen Ein einzigartiges Turbo-Kurs-Angebot entwickelten Silke Heit und ihre Lehrkräfte für Migranten mit einer guten Ausbildung, die zügig und gründlich Deutsch lernen möchten.

Kleingruppen von 4 bis 6 Personen lernen effektiv mit dem audio-visuellen System und in Dialogen, Alltagssituationen im Spiel oder bei Projekten wie dem realen Einkauf auf dem Wochen- oder Jahrmarkt. Auch der individuelle Berufswortschatz der Teilnehmer wird einbezogen und in WhatsApp-Gruppen trainiert. Anna, ein Au-pair-Mädchen aus Russland, ist begeistert: „Ich habe so viel Freude mit meinen beiden Deutschlehrerinnen Mersija und Sintija.“ Diese jungen Lehrerinnen unterrichten im Wechsel und bringen viele neue Ideen wie Wort-Wettbewerbe mit Internet und Handy zusammen mit allen im Kurs.

Bei Schicht- oder Teilzeitarbeit ist die Kombination von Gruppenkurs mit Einzelcoachings zu individuellen Terminen möglich und auch das Wechseln in Kursen zu verschiedenen Tageszeiten. 

Neue Turbo-Intensiv-Kurse A1.1 und A2.1 starten ab 05. November montags bis freitags, von 08.45 bis 11.20 Uhr. In nur 4 Wochen werden die Grundlagen von Deutsch mit interessanten Sprachspielen ergebnisorientiert gelernt.

Wer bei den angebotenen Kursen noch nicht das Richtige findet, wird gebeten, per Mail silkeheit@sunrise.ch individuell anzufragen. Durch die zusätzlichen Kursräume kann noch mehr Flexibilität und Individualität geboten werden.

Für Integration und Netzwerkbildung organisiert Silke Heit verschiedene Veranstaltungen:

14.11., 17 Uhr Teatime-Treff für Berufsfrauen aller Nationen.

Deutschkurse am See, Hauptstrasse 14, CH-8280 Kreuzlingen, +41 (0)71 672 48 52

www.deutschkurse-am-see.ch