Bild: z.V.g.
Am 20. Januar findet das Neujahrskonzert der MSK unter der Leitung von Stephan Frommer statt.
1/1 Bild: z.V.g. Am 20. Januar findet das Neujahrskonzert der MSK unter der Leitung von Stephan Frommer statt.
10.01.2019 10:54

Neujahrskonzert der Musikschule Kreuzlingen

Am Sonntag, 20. Januar, 17 Uhr, findet die vierte Auflage des Neujahrskonzerts der Musikschule Kreuzlingen (MSK) statt.

Tanz- und Musiklehrpersonen warten mit einem vielversprechenden Programm auf. Von lustiger Schauspielerei bis zum klassischen Ernst verspricht es grosse Unterhaltung. Für einmal stehen in der MSK beim Hauptbahnhof Kreuzlingen die Lehrerinnen und Lehrer der Tanz- und Musikabteilung selber auf der Bühne. Sie zeigen mal solo, mal im Ensemble ein anspruchsvolles Programm voller Lebensfreude. Auf das Ensemble der Tanzlehrpersonen darf man besonders gespannt sein.

Den musikalischen Teil dieses Sonntagsvergnügens bestreiten ein Holzbläserquartett und ein extra für dieses Konzert zusammengestellte Jazz Quartett. Das Jazzensemble präsentiert Kompositionen von Eric Clapton, Chick Corea, Charlie Haden und Ralph Towner. Die Formation verzichtet aber nie auf eigene Interpretationen und begeistert das Publikum mit ihrem jeweiligen Solisten: Ralph Becker (Gitarre), Matthias Ammann (Bass), Maurizio Trové (Schlagzeug), Stephan Frommer (Tenorsaxofon, Leitung und Arrangements). Nach dem Konzert wird das Publikum zu einem Apéro eingeladen.

pd