Bild: z.V.g.
Eselspinguine im SEA LIFE Konstanz.
1/1 Bild: z.V.g. Eselspinguine im SEA LIFE Konstanz.
25.07.2019 08:00

Hitzewelle auch in der Antarktis?

Zerzaust sehen die sonst so perfekt gepflegten Pinguine in diesen Tagen im SEA LIFE Konstanz aus. Ob das an der grossen Hitzewelle liegt?

Wer zurzeit die Frackträger im SEA LIFE Konstanz besucht, mag sich über ihr zerzaustes Federkleid wundern. Ihnen ist jedoch nicht zu warm, sondern das ist zu dieser Jahreszeit ganz normal. Dennis Arndt, Tierpfleger im Grossaquarium, erklärt den Grund hierfür. «Unsere Eselspinguine befinden sich momentan in der Mauser und in dieser zwei- bis dreiwöchigen Phase wird das Federkleid einmal rundum erneuert». Einmal im Jahr gibt es also dieses einmalige Bild der zerzausten Frackträger im SEA LIFE Konstanz zu sehen.

Da das Gefieder der Eselspinguine während dieser Zeit vorübergehend wasserdurchlässig ist, gehen die Tiere teilweise nicht so gerne ins Wasser. Zu warm wird es ihnen jedoch trotzdem nicht. Mit einer Raumtemperatur von ca. acht Grad dürfte die SEA LIFE Antarktis zurzeit einer der coolsten Plätze in Konstanz sein.

Dennis Arndt scherzt weiter: «In der Zeit der Mauser ist es normal, dass die Pinguine an Gewicht verlieren. Aus menschlicher Sicht betrachtet stellt sich dann die Frage, ob sie sich auch mit der Mauser, die perfekte Bikinifigur ergattern.»

pd

Ticketverlosung

Familien aufgepasst! Die Kreuzlinger Nachrichten verlosen 4x4 Eintrittskarten für das SEALIFE Konstanz. Rufen Sie hierfür am Freitag, 26. Juli um 11 Uhr an: Tel. 071 677 08 81. Den ersten Anrufern winkt das Glück.