Das Sait City Orchestra begeisterte mit ihrem mitreissenden Irish-Rock.  z.V.g.
1/1 Das Sait City Orchestra begeisterte mit ihrem mitreissenden Irish-Rock. z.V.g.
07.08.2019 08:00

Für Junge und Junggebliebene

Am letzten Samstagabend ging das vierundzwanzigste Sommernachtsfest über die Bühne. Dank des Wetters, dem vielseitigen (Musik)-Programm und dem grossen Publikumsaufmarsch an den drei Festtagen kann OK-Präsident Cello Fisch eine positive Festbilanz ziehen.

Die Auftritte von Philipp Fankhauser, Crimer, dem Saint City Orchestra und der Partyband Maxin sind beim Publikum gut angekommen und sorgten für eine gute Stimmung. Die Wiese am See, als schönster Platz, war den beiden Bühnen, den Verpflegungsständen und den zahlreichen Sitzgelegenheiten vorbehalten. Der zum zweiten Mal durchgeführte Bandcontest, das Kinderprogramm und der Lunapark lockten schon am frühen Samstagnachmittag viele Familien auf den Platz. Sieger des durchgeführten Bandcontests ist die Band «Publish or Perish», welche im nächsten Jahr auf der Raiffeisenbühne auftreten wird. Viel Applaus hat auch das Feuerwerk am Samstagabend erhalten. So war das Sommernachtsfest wieder ein Fest für Junge und Junggebliebene. Man darf jetzt schon auf das nächste Jahr gespannt sein, feiert doch das Sommernachtsfest das 25-Jahr-Jubiläum.

pd