25.11.2018 15:53

Stellungnahme von René Zweifel

Wahlausgang vom 25.11.18

Obwohl ich nicht offiziell für das Schulpräsidium kandidierte, aber eine Gruppe von besorgten Stimmbürgerinnen und Stimmbürger dazu aufriefen, mich zu wählen, um ein Zeichen zu setzen, freut mich das Resultat und diese Solidarität auch nach meinem erzwungenen Rücktritt. Ich bedanke mich bei allen, die mich unterstützen und meinen Namen noch einmal auf den Wahlzettel geschrieben haben. Gleichzeitig halte ich fest, dass ich eine Untersuchung zum Vorgehen der Schulbehörde und ihrem Verhalten mir gegenüber begrüsse.

René Zweifel