Sitzverteilung im Ständerat. www.parlament.ch
1/7 Sitzverteilung im Ständerat. www.parlament.ch
Brigitte Häberli-Koller, Bichelsee, CVP, bisher. z.V.g.
2/7 Brigitte Häberli-Koller, Bichelsee, CVP, bisher. z.V.g.
Gabriela (Gaby) Coray, Berg, parteilos. Archiv
3/7 Gabriela (Gaby) Coray, Berg, parteilos. Archiv
Ulrich (Ueli) Fisch, Ottoberg, glp. z.V.g.
4/7 Ulrich (Ueli) Fisch, Ottoberg, glp. z.V.g.
Nina Schläfli, Kreuzlingen, SP. Archiv
5/7 Nina Schläfli, Kreuzlingen, SP. Archiv
Jakob Stark, Buhwil, SVP. z.V.g.
6/7 Jakob Stark, Buhwil, SVP. z.V.g.
Kurt Egger, Eschlikon, Grüne Partei Thurgau. z.V.g.
7/7 Kurt Egger, Eschlikon, Grüne Partei Thurgau. z.V.g.
13.08.2019 12:00

Ständerat: Sie alle wollen es wissen

Sechs Personen haben bisher ihre Kandidatur für die zwei Sitze des Kantons Thurgau im Ständerat eingereicht. Wahlvorschläge für den Ständerat können bis zum 26. August eingereicht werden

Region Der Ständerat repräsentiert die Kantone. Er setzt sich aus 46 Vertreterinnen oder Vertretern aller Kantone zusammen. In den Kantonen Obwalden, Nidwalden, Basel-Stadt, Basel-Landschaft, Appenzell Ausserrhoden und Appenzell Innerrhoden wird je eine oder ein Abgeordneter gewählt, in den übrigen Kantonen sind es je zwei. Der Kanton Zürich mit über einer Million Einwohnerinnen und Einwohnern wählt ebenso zwei Ratsmitglieder wie der Kanton Uri, der rund 35'000 Einwohnerinnen und Einwohner zählt.

Sliden Sie sich durch die Bildergalerie, um die Kandidaten näher kennen zu lernen.

red