Bild: rab
Rainer Keller, Präsident vom Quartierverein Egelshofen, die Vorstandsmitglieder und insgesamt 30 Helferinnen und Helfer richten die diesjährige Bundesfeier am Schützenhaus Fohrenhölzli in Kreuzlingen aus.
1/1 Bild: rab Rainer Keller, Präsident vom Quartierverein Egelshofen, die Vorstandsmitglieder und insgesamt 30 Helferinnen und Helfer richten die diesjährige Bundesfeier am Schützenhaus Fohrenhölzli in Kreuzlingen aus.
25.07.2019 06:00

Schweizer Kultur pur an der Kreuzlinger Bundesfeier

Neben der Verleihung des «Prix Kreuzlingen», findet die diesjährige Bundesfeier traditionell beim Schützenhaus Fohrenhölzli in Kreuzlingen statt und wird vom Quartierverein Egelshofen organisiert. Quartiervereinspräsident Rainer Keller erzählt uns, auf was sich die Besucherinnen und Besucher am 1. August sonst noch freuen dürfen.

Kreuzlingen Geht es um das 1. August-Programm in einer Gemeinde, interessiert am meisten, wer die Festrede halten wird. «Stolz darf ich verkünden, dass wir es geschafft haben mit Nationalrat Markus Hausammann einen national engagierten Politiker für unsere Festansprache zu verpflichten», berichtet Rainer Keller. Auf die Anfrage, ob er die Festrede halten werde, habe der Politiker sofort zugesagt, was den Quartierverein sehr gefreut habe. Als Bundesparlamentarier trete Hausammann 2019 zwar nicht mehr an, so Keller. «Aber vielleicht dürfen wir von ihm genau darum eine spannende Rede erwarten. Denn jetzt kann er sich auch mal kritisch äussern und darf den politischen Maulkorb ablegen», sagt er schmunzelnd. Als Landwirt und Präsident des Verbandes Thurgauer Landwirtschaft sei er nah am Volk und liebe Land und Leute, ergänzt der Vereinspräsident.

Festmix für Gross und Klein

Neben dem politischen Aspekt hat die Kreuzlinger Bundesfeier noch mehr zu bieten. «Von 16 bis 24 Uhr gibt es eine Festwirtschaft und ab 21 Uhr beginnt dann der Barbetrieb», beschreibt Keller das Programm und weisst darauf hin, dass die Wirtin vom Schützenhaus Fohrenhölzli, Hilde Balmer, die Festwirtschaft zum letzten Mal führen wird. Ebenfalls um 16 Uhr öffnet der Bauernhof Neuweiler, gegenüber vom «Fohrenhölzli», seine Tore bis 18 Uhr. «Jeweils um 16.30 und 17.30 Uhr bietet Familie Neuweiler für kleine und grosse Besucher Hofführungen an», so Keller. «Und hier kann man die Tiere erleben und reiten. Eine Milchbar sowie ein Spielewagen warten auf die kleinen Besucher. Musikalisch untermalt wird die Bundesfeier von einem Konzert der Jugendmusik Kreuzlingen, das um 18.30 Uhr starten wird. Dabei kann man auch gleich mal überprüfen wer es schafft, den Schweizerpsalm und das Thurgauerlied auswendig zu singen. «Aber natürlich haben wir den Text, wie immer, auch ausgedruckt auf den Tischen liegen», so Keller. Vor und nach der Jugendmusik wird es ausserdem noch ein Intermezzo der Berner Jodler geben. Dem dann, um 20 Uhr, die Festansprache von Nationalrat Markus Hausammann folgt. Bis Mitternacht unterhält DJ Stefano die Festbesucherinnen und -besucher mit Musik.

«Prix Kreuzlingen»

Um 21 Uhr wird das Geheimnis des «Prix Kreuzlingen» gelüftet. Stadtpräsident Thomas Niederberger übergibt den Preis einer Person oder Institution, die sich für die Bevölkerung der Stadt Kreuzlingen engagiert hat. Nach der Preisübergabe startet um 21.30 Uhr ein Lampionumzug für die Kinder. Abgerundet wird die Bundesfeier durch den grossen 1.-August-Funken, den die Verantwortlichen des Quartiervereins Egelshofen um 22 Uhr anzünden.

Von Angelina Rabener