Symbolbild
Die Bauarbeiten auf der Promenadenstrasse betreffen den Abschnitt bei der Kreuzung Werftstrasse bis zum Yachthafen.
1/1 Symbolbild Die Bauarbeiten auf der Promenadenstrasse betreffen den Abschnitt bei der Kreuzung Werftstrasse bis zum Yachthafen.
21.01.2019 10:12

Kanalbauarbeiten an der Promenadenstrasse

An der Promenadenstrasse muss die bestehende Vakuumanlage ersetzt und das Meteorwassersystem saniert werden. Am 4. Februar starten die umfangreichen Bauarbeiten und dauern voraussichtlich bis Ende Juli 2019.

Kreuzlingen Die Bauarbeiten auf der Promenadenstrasse betreffen den Abschnitt bei der Kreuzung Werftstrasse bis zum Yachthafen. Damit die Siedlungsentwässerung gewährleistet werden kann, muss die in die Jahre gekommen Vakuumanlage ersetzt werden. Aktuell wird das anfallende Schmutzwasser der Liegenschaften an der Promenadenstrasse und des Yachthafens über eine Vakuumanlage zum Pumpwerk Seeschau geleitet. Die fehleranfällige Vakuumanlage wird ausser Betrieb genommen und durch eine neue Schmutzwasserleitung ersetzt. Das Schmutzwasser wird im freien Gefälle und dann über zwei Pumpenanlagen zum Pumpwerk Seeschau geleitet. Nebst dem Ersatz der Vakuumanlage, wird gleichzeitig das Meteorwassersystem saniert.

Während den Bauarbeiten, die im Februar starten und voraussichtlich bis Juli 2019 dauern, sind die Zufahrten zu den Liegenschaften zeitweise nur eingeschränkt möglich: Die Liegenschaftsbesitzer werden persönlich darüber informiert. Für die mit den Baumassnahmen verbundenen Immissionen, Verkehrsbehinderungen und Einschränkungen sind auch die Fussgängerinnen und Fussgänger um Verständnis gebeten. Die Beachtung der Baustellensignalisation hilft, Gefahrensituationen zu vermeiden. Die Bauherrschaft, die Bauunternehmung und die Bauleitung werden alles daransetzen, die Beeinträchtigungen so gering wie möglich zu halten.

IDSK