Bild: z.V.g.
Das Quartett Leanna steht am 16. März um 21 Uhr auf der Bühne des Z88.
1/1 Bild: z.V.g. Das Quartett Leanna steht am 16. März um 21 Uhr auf der Bühne des Z88.
11.03.2019 11:09

Zwischen Chanson, Pop und Jazz

Am kommenden Samstag, 16. März, 21 Uhr, steht mit Leanna ein Quartett auf der Bühne des Z88, das stimmungsvolle Kompositionen zwischen Chanson, Pop und Jazz spielt.

Kreuzlingen Vielschichtig erklingen die aus eigener Feder geschriebenen, fein arrangierten Songs von Leanna. Leicht, verspielt und bewegt führen die Melodien und Rhythmen zu den Orten, von denen wir träumen und zu jenen, die auf unsere Rückkehr warten. Unterschiedliche Wege führen zu diesen Orten und so widerspiegelt es auch die Musik von Leanna. Zwischen Chanson, Pop und Jazz sind die stimmungsvollen, bildhaften Kompositionen geschrieben und füllen das Ohr mit Gesang, Gitarre, Akkordeon und Saxofon, Klarinette und Bassklarinette.

Leanna sind: Lea Bühler, voc, comp; Daniel Affentranger, sax, cl, bcl und Fabian Rosenzweig, git und Dario Stalder, Akkordeon.

kp