13. September: Die Katze Steffan und das Lügenorkestar
1/1 13. September: Die Katze Steffan und das Lügenorkestar
10.09.2019 08:00

Wilde Klänge, kluge Worte, gewebte Kunst

Das diesjährige Veranstaltungsprogramm wartet in der zweiten Jahreshälfte mit fünf Anlässen auf, die sich in der Sparte grundlegend voneinander unterscheiden.

13. September: Die Katze Steffan und das Lügenorkestar: Wehmütige Alpenweisen, wilde Balkantänze, Klezmer und Jazziges... Die Katze Steffan und das Lügenorkestar sind sechs Schweizer Musiker aus allen Landesteilen. Sie spielen am kommenden Freitag um 20 Uhr im Gewölbekeller des Vinorama Museums.

24. Oktober: Hermann Hess, Unternehmer, Politiker, Musiker: Ein erfolgreicher Unternehmer und eigenwilliger Politiker lässt sich über seine grossen Projekte und Ideen ausfragen. Und er zeigt an diesem Abend eine Seite, die nur Wenige an ihm kennen: Er spielt Klavier und hat auch dazu einiges zu sagen.

16. November: Exkursion ins Vineum Meersburg: In Meersburg steht einer der ältesten und grössten Weintorkel Europas. Um ihn herum ist ein einmaliges Museum entstanden, das Vineum Bodensee. Das Vinorama Museum Ermatingen organisiert eine Exkursion für alle, die sich für den Weinbau, dessen Geschichte und die Weinkultur interessieren. Anmeldungen unter info@vinorama-ermatingen.ch.

22. November: Alte Quilts aus der Neuen Welt: Mit ihren geometrischen Mustern sind sie zeitlos. Die antiken Quilts der Amischen und Menoniten, deren religiöses Erbe unter anderem von Schweizer Auswanderern stammt, sind längst Sammelobjekte. Aus der Kollektion von Hans Zogg werden für zwei Monate einige kostbare Exemplare die Räume des Vinorama-Museums schmücken.

15. Dezember: Spiel und Gesang für Alle: Vorweihnachtlich geht es am dritten Adventssonntag im Vinorama Museum zu. Die Musikpädagogin Regula Raas, Leiterin des Thurgauer Nostalgieorchesters, lädt zum gemeinsamen Musizieren. Kinder und Erwachsene treffen sich ab 14 Uhr, mit oder ohne Instrumente, und singen und lassen es klingen.

Neu: Regelmässige Führungen: Das Vinorama Museum zeigt bei freiem Eintritt Sehenswertes und Wissenswertes aus Ermatingen und der Region. Ab September findet jeden ersten Sonntag im Monat eine öffentliche Führung statt. Ausserdem können zusätzliche Führungen gebucht werden, unter info@vinorama-ermatingen.ch.

pd