Bild: z.V.g.
Der Grosse Orionnebel M42 - fotografiert von Joseph Stalder, AVK (2016).
1/1 Bild: z.V.g. Der Grosse Orionnebel M42 - fotografiert von Joseph Stalder, AVK (2016).
31.01.2019 13:08

Themenabend Spaziergang über den Winterhimmel

Einmal pro Monat findet in der Sternwarte des Bodensee Planetariums der beliebte Themenabend der Astronomischen Vereinigung Kreuzlingen (AVK) statt. Am Mittwoch, 6. Februar 2019 ab 19 Uhr geht es auf Entdeckung des Winterhimmels mit Orion, Fuhrmann, Stier und Co.

Kreuzlingen Der erste Themenabenden 2019 startet mit einem Spaziergang über den Winterhimmel. Die kalten Abende bieten bei klarer Sicht prächtige Blicke an den Sternenhimmel. Das Wintersechseck dominiert den Südosten/Osten mit den Sternbildern Fuhrmann, Stier, Orion, Grosser und Kleiner Hund sowie den Zwillingen. Highlights des Winterhimmels sind die zahlreichen offenen Sternhaufen. Wer hat nicht schon einmal von den Plejaden gehört, welche von blossem Auge zu sehen sind, oder hat ein Bild vom Grossen Orionnebel im Schwert des Himmelsjägers gesehen?

Die fachkundigen Demonstratoren der AVK erklären interessierten Besuchern gerne die Besonderheiten dieser Jahreszeit. Wichtiges Detail: Die Beobachtung findet quasi im Freien statt, die Sternwartekuppel ist nicht geheizt – eine warme Jacke und warme Schuhe begünstigen den Beobachtungsspass in der Sternwartekuppel und auf der Terrasse. An der Astro-Bar können sich die Besucher bei einem Getränk wieder aufwärmen und mit den Vorführern und Demonstratoren fachsimpeln. Bitte die Parkplätze bei der Chocolat Bernrain benützen (Wegweiser 100 m oberhalb des Bahnübergangs beachten).

www.bodensee-planetarium.chwww.avk.ch

red