Bild: z.V.g.
Nina Schläfli aus Kreuzlingen hält ein Referat über die Wahrheit in der Politik.
1/1 Bild: z.V.g. Nina Schläfli aus Kreuzlingen hält ein Referat über die Wahrheit in der Politik.
03.12.2018 11:05

Philosophie und Wahrheit in der Politik

Der Café-Treff Philosophie befasste sich in diesem Jahr mit der Frage «Was ist Wahrheit?» und mit der Vielfalt möglicher Antworten darauf. In der letzten Veranstaltung dieser Themenreihe geht es um die Wahrheit in der Politik.

Kreuzlingen Nina Schläfli aus Kreuzlingen wird das einführende Referat halten. Die junge Politikerin mit einem Masterabschluss in Geschichte ist Kantonalpräsidentin der SP und Mitglied des Grossen Rates. Gegenwärtig arbeitet sie an ihrer Doktorarbeit über den Dampfschiffbau in der Schweiz von 1830 bis 1915 und stellt fest: Auch da gab es die Frage nach Wahrheit in der Politik.  

Neben theoretischen Forschungen befasst sich Nina Schläfli ganz konkret mit der Glaubwürdigkeit in der Politik, mit dem Leugnen von wissenschaftlich erhärteten Fakten, mit bewussten Fehlinformationen und Korruption sowie mit der Frage, ob in der Politik alles verhandelbar ist.

Das Team lädt alle Interessierten zum Referat mit anschliessendem Gedankenaustausch am Freitag, 7. Dezember um 20 Uhr, Open Place, Bleichestrasse 9, Kreuzlingen, ein.

Anmeldung bei: Pfr. Damian Brot, E-Mail: damian.brot@evang-kreuzlingen.ch; Tel.: 071 672 42 04.

red