Bild: z.V.g.
Am Ostersonntag spielt im Theater Konstanz die Geschichte "Der Mond und das Boot".
1/3 Bild: z.V.g. Am Ostersonntag spielt im Theater Konstanz die Geschichte "Der Mond und das Boot".
Bild: z.V.g.
Am Sonntag, 14. April spielt um 18 Uhr die Coming-of-Age-Geschichte "Erschiess die Apfelsine".
2/3 Bild: z.V.g. Am Sonntag, 14. April spielt um 18 Uhr die Coming-of-Age-Geschichte "Erschiess die Apfelsine".
Bild: z.V.g.
Am 14. April um 15 Uhr spielt das Stück "Vom Fischer und seiner Frau" im Theater.
3/3 Bild: z.V.g. Am 14. April um 15 Uhr spielt das Stück "Vom Fischer und seiner Frau" im Theater.
01.04.2019 08:44

Osterferienprogramm am Theater Konstanz

Endlich Ferien. Oh je, schon wieder Ferien – was gibt es noch ausser Eier bemalen, Osternester verstecken und Lämmchen streicheln? Spitzt die Ohren – das Theater Konstanz hat noch einige Osterüberraschungen und Ferientipps in petto.

Konstanz Zum Start in die Osterferien sind Kinder und Jugendliche (7-13) am Samstag, 13.4. beim Workshop „Experiment Theater!“ in der Spiegelhalle herzlich willkommen und am Sonntag, 14.4. lockt hier ab 18 Uhr die rasante Coming-of-Age- Geschichte „Erschiess die Apfelsine“ über einen jugendlichen Aussenseiter, der die Kraft der Poesie entdeckt (ab 13).  Tradition hat die „Sonntagsbühne“ für die Kleinen um 15 Uhr auf der Werkstattbühne. Bezaubernde Stücke stehen allsonntäglich auf dem Programm. Am 14.4. erzählt „Vom Fischer und seiner Frau“ von der Suche nach dem Glück, frei nach den Brüdern Grimm, und am Ostersonntag dürfen sich Menschen ab 3 Jahren auf die poetische Geschichte „Der Mond und das Boot“ freuen. Das kleine Boot träumt davon, den Mond zu treffen. Zusammen mit Dorothee begegnet es einem Fisch, einem Pelikan und einem Wal. Wer kann helfen? Am Ostermontag wird um 15 Uhr in die Werkstatt „Nur ein Tag“ für Kinder ab 6 Jahren gezeigt, in dem Fuchs und Wildschwein sich fragen, wie die Eintagsfliege ein ganzes Leben in einen Tag packt. www.theaterkonstanz.de

red