Bild: z.V.g.
Der Konstanzer Shanty-Chor singt am 5. April um 14.30 Uhr Maritime Lieder im Alterszentrum Kreuzlingen.
1/1 Bild: z.V.g. Der Konstanzer Shanty-Chor singt am 5. April um 14.30 Uhr Maritime Lieder im Alterszentrum Kreuzlingen.
27.03.2019 14:09

Maritime Lieder mit dem Shanty Chor

Der „Konstanzer Shanty-Chor e.V.“ wurde am 2. Mai 1991 von 22 Männern als der südlichste Seemannschor Deutschlands gegründet. Dem Chor gehören heute 20 Sänger und 6 Musiker an, (Akkordeon, Gitarre, Banjo, Mundharmonika, E-Bass und Schlagzeug).

Kreuzlingen Mittlerweile hat sich der Chor über die Grenzen von Baden-Württemberg hinaus einen Namen gemacht. Plattdeutsche Lieder von der Waterkant, Seemannslieder und Schlager, aber auch echte Shanties in englischer und französischer Sprache gehören heute zum 100 Titel umfassenden Repertoire des Chores. Neben einigen echten Seefahrern, hat der Chor auch zahlreiche Binnenskipper und sogenannte Landratten unter sich, die alle eines gemeinsam haben: die Freude am Gesang maritimer Lieder. Neben vielen Auftritten in ihrem Heimatgebiet und der benachbarten Schweiz, bei maritimen Veranstaltungen, Geburtstagsfeiern, Vereinsfesten etc. denken sie auch gerne an die erfolgreichen Konzerte, u.a. in Zürich, Paris, Reims, Fontainebleau, Wien und Innsbruck, zurück. Nun singt der Chor am Freitag, 5. April, um 14.30 Uhr im Alterszentrum Kreuzlingen. Der Eintritt ist frei, unterstützende Beiträge werden in einer Kollekte dankbar entgegen genommen.

red