Bild: z.V.g.
"Yellow Space Machine" spielt Jazz.
1/1 Bild: z.V.g. "Yellow Space Machine" spielt Jazz.
18.11.2019 10:58

Jazzige Klänge

Klar dem Jazz verschrieben hat sich "Yellow Space Machine", die Band spielt am Samstag, 23. November, 21 Uhr im Z88. Eine Jazz Combo der unkonventionellen Art ist «Yellow Space Machine».

Kreuzlingen Musikalisch hat sich das Quartett aus Frauenfeld zwar klar dem Jazz verschrieben, aber wie Louis Armstrong einmal selbst zugab: «If you have to ask what Jazz is, you’ll never know», wissen die vier Semi-Absolventen selbst auch nicht so genau, ob es denn jetzt Fusion Jazz, Acid Jazz oder doch eher Sophisticated Jazz sein soll. Doch die Konzertbesucher werden Ohrenzeugen und kommen mit auf eine Reise in die Untiefen von befremdlich klingenden und doch altbekannten, abgestaubten Jazzklassikern. Am 23. November steuert "Yellow Space Machine" mit ihrer «gelben Raummaschine», angetrieben von ordentlichem Space Jazz, für einen Abend ins Z88 bevor es den Orbit dann wieder in die unendlichen Weiten des Raum-Jazz verlässt.

kp