Bild: thurgaukultur
Alex Porter tritt am 6. September im Theaterhaus Thurgau auf.
1/1 Bild: thurgaukultur Alex Porter tritt am 6. September im Theaterhaus Thurgau auf.
02.09.2019 13:43

Frohsinn im Theaterhaus

frohsinn kultur gastiert erneut im Theaterhaus Thurgau. Da die Frohsinn Stube nicht für jeden Künstler geeignet ist, haben Dominik Anliker und Roland Lötscher zusammengespannt und Veranstalten den Abend gemeinsam. Der Auftritt von Alex Porter beginnt um am 6. September um 20.15 Uhr.

Weinfelden Vor der Vorstellung kann ab 18 Uhr im Theaterhaus gegessen werden. Die Bioküche vom Frohsinn präsentiert ein zauberhaftes Abendessen. Die Veranstalter bitten um Reservierung, es hat sowohl für das Abendessen als auch für die Veranstaltung noch freie Plätze.

Das Programm – vielFalter

Der Poet, Fabulierkünstler und Musiker unter den Zauberern stolpert in seinem neuen Programm über sein eigenes Leben. Dabei entstehen Geschichten, die überraschende Wendungen nehmen und die dem Leben auch im Anblick der eigenen Abgründe mit Heiterkeit trotzen. Alex Porter verwickelt sich immer von neuem in sein Spiel mit der Illusion und der Realität und zeigt so ganz nebenbei eine der grössten Schwachstellen des Menschsein auf: "Wir verfallen der Illusion und schaffen daraus die Realität." Porter legt den Realitätsverlust unserer Gesellschaft flach und scheut sich dabei nicht, sein eigenes Leben als Spielbrett der Geschichten zu brauchen.

Porters Zauberei ist einzigartig. Mit seinen eigenen Trickkreationen gehört er schon längst zur Weltklasse der Zauberkunst. Im neuen Programm lässt er uns durch die Linse einer Kamera hautnah an seiner Fingerfertigkeit und seinen neusten Illusionen teilhaben. vielFalter entfaltet Zaubereien und Geschichten, die aus den Falten des Daseins purzeln und unsere fantastische Realität herausfordern.

red