Bild: Ryuya Amao
Der Pianist Francesco Tristano spielt am 2. Juni im Rahmen des Bodenseefestivals.
1/1 Bild: Ryuya Amao Der Pianist Francesco Tristano spielt am 2. Juni im Rahmen des Bodenseefestivals.
27.05.2019 09:28

Francesco Tristano – live in concert

Pianist Francesco Tristano ist einer der diesjährigen Artists in Residence beim Bodenseefestival. Er kennt keine musikalischen Grenzen und bewegt sich auf einer klassischen Konzertbühne ebenso sicher wie im Bereich Techno und Electro.

Konstanz Beim Festival zeigt er die ganze Bandbreite seines Schaffens – vom Klavierrezital, in dem er Stücke von Bach mit eigenen Werken kombiniert bis zum Live Club Set im Technoclub. Zudem übernimmt er die musikalische Leitung bei „Die Hauptstadt“, dem Beitrag des Theater Konstanz zum diesjährigen Bodenseefestival. Das Theater Konstanz bespielt diesen Sommer ein Zirkuszelt auf Klein Venedig direkt am Bodensee und bietet gleich am 2. Juni um 20 Uhr ein musikalisches Highlight. Grenzgänger Franceso Tristano, der gesagt hat: „Wenn elektronische Musik die bisher letzte Musikform ist, die der Mensch erfunden hat, dann muss ich dabei sein.“, wird mit einem Flügel und Elektronik das Zelt zum Beben bringen. Seine Musik duldet keine Grenzen und Einengungen.

Tickets: Theaterkasse, Konzilstrasse 11, Konstanz, Telefon +49 7531 / 900 -150, E-Mail theaterkasse@konstanz.de, Print@home www.theaterkonstanz.de,Weitere Ticketstellen Tourist-Information Konstanz, Ortsverwaltungen in Dettingen-Wallhausen, Dingelsdorf, Litzelstetten, Änderungsatelier Samet Ece, Paradiesstr. 9, Konstanz.

red