Feiern Sie den 1. August in Ihrer Gemeinde. pexels
1/1 Feiern Sie den 1. August in Ihrer Gemeinde. pexels
24.07.2019 08:00

Feiern in bester Gesellschaft

Der Thurgau ist ein schönes Fleckchen Erde. Neben der Idylle, welche herrscht, sind es auch die zahlreichen Anlässe, die einen Besuch in den Städten und Gemeinden lohnenswert macht. So ist auch am 1. August in der ganzen Region einiges los.

Region Brunch, Feuerwerk, Grillabende: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, unseren Nationalfeiertag zu feiern. Für Kurzentschlossene haben wir eine Übersicht der Events am 1. August zusammengestellt. Im Restaurant zum Schiff in Berlingen wird mit einem Grillbuffet, DJ und Tanz auf der Schiff-Terrasse gefeiert. In Stein am Rhein eröffnet Rolf Knie um 11 Uhr zusammen mit Wolfgang Lerch und Rainer Schoch die Ausstellung «Gegensätzlich». Ab 18 Uhr haben Sie die Möglichkeit, ein Dinner in Anwesenheit von Rolf Knie zu geniessen und das tolle Feuerwerk an bester Lage zu bestaunen. Interessierte können sich noch bis heute unter 052 741 21 37 für das Festmahl auf Burg Hohenklingen anmelden. Das Brauhaus Sternen in Frauenfeld lädt zum reichhaltigen 1. August-Brunch. Der 1. August in Kreuzlingen wird heuer traditionellerweise im Schützenhaus Fohrenhölzli gefeiert. Familien mit Kindern erwartet auf dem Bauernhof der Familie Neuweiler ein abwechslungsreiches Erlebnisangebot. Wer den «Prix Kreuzlingen» gewinnt, erfahren die Anwesenden von Stadtpräsident Thomas Niederberger. In Berg wird mit der Musikgesellschaft Berg, und dem Gemeindepräsidenten Thomas Bitschnau gefeiert. Ab 10 Uhr auf dem Schulgelände. In Felben-Wellhausen ist um 9 Uhr Treffpunkt beim alten Feuerdepot für das gemeinsame Holzsammeln für den Funken. Die Feier geht um 18 Uhr beim alten Schützenhaus in Wellhausen los. Es gibt ein Platzkonzert vom Musikverein Thurtal, eine Begrüssung durch den Gemeindepräsidenten Werner Künzler, ein Überraschungsgast, den Fackelumzug und den traditionellen Funken sowie eine Festwirtschaft. In Steckborn findet ab 9.30 Uhr ein ökumenischer Gottesdienst im Zelt beim Seeschulhaus statt. In Märstetten wird die Bundesfeier ab 18 Uhr in Boltshausen, Ottoberg begangen. Es wirken die örtliche Musikgesellschaft und die Silvester-Treichler mit. Die Festrede hält der Gastro- Unternehmer und Vize-Gemeindepräsident von Aadorf Stefan Mühlemann. Um 21.30 Uhr ziehen die Kinder mit ihren Fackeln zum Funken. Brunchen kann man auf dem Breitenhof in Weinfelden. Von 9 bis 13 Uhr gibt es dort neben einem reichhaltigen Frühstücksbuffet einen Streichelzoo, eine Hüpfburg und einen Schwingplatz. Am 31. Juli feiert der Arschkarten Club in Strohwilen auf seine Art. Um 18 Uhr gibt es Livemusik, ab 18.30 Uhr eine Festwirtschaft und um 23.23 Uhr wird der legendäre «Burnie» abgebrannt. Wer noch Feuerwerk braucht, ist in der Landi Seerücken gut aufgehoben.

red

Eine Karte mit weiteren regionalen Anlässen am 1. August finden Sie hier: