Bild: z.V.g.
Am Ermatinger Buuremarkt können Sie ein "Buurezmorge" geniessen.
1/1 Bild: z.V.g. Am Ermatinger Buuremarkt können Sie ein "Buurezmorge" geniessen.
24.07.2019 08:00

e‘ifach guet – „Buurezmorge“ am „Ermatinger Buuremarkt“

Kommen Sie von 8.30 bis 11 Uhr zum Buurezmorge an den Ermatinger Buuremarkt. Rös Seger verwöhnt Sie mit einem reichhaltigen Buffet zum Preis von 20 Franken pro Person. Schlemmen Sie so viel Sie wollen bis Sie satt sind. Um eine Anmeldung unter der Telefonnummer 071 664 31 84 oder unter roes.seger@bluewin.ch wird gebeten.

Ermatingen Daniel Egloff aus Raperswilen führt Sie in die Kunst des Drechselns ein. Erfahren Sie mehr über diese alte Handwerkskunst und schauen Sie einem Profi über die Schultern. Schwimmkerzen bezaubern den Betrachter durch das Zusammenspiel von Feuer und Wasser. Die schwimmenden Kerzen sind in ständiger Bewegung und wirken in einer grossen Schale sehr stilvoll. Sie eignen sich auch bestens für eine etwas andere Tischdekoration oder für das romantische Licht an einem lauen Sommerabend. Frau Irene Schuppli aus Kefikon wird neben den Schwimmkerzen auch bemalte Kartons ausstellen und freut sich über Ihren Besuch an ihrem Stand.

Roter und weisser Trauben-Balsamico ist aus der Küche nicht mehr wegzudenken. Schon lange hat der Essig aus Italien auch unsere heimische Küche erobert. Staunen Sie aus welchen weiteren Früchten sich der beliebte Essig herstellen lässt und welche Geschmacksrichtungen Ihre kulinarischen Ideen hervorragend begleiten. Balsam bedeutet „Wohlgeruch“ und verweist auf den wohlriechenden Charakter dieses Essigs. Heidi Dornbierer und Wolfgang Godec (crea-diva) laden Sie bestimmt gerne zum Degustieren ein.

Bienenschauvolk und Honigdegustation

An einem Bienenschauvolk kann der Beobachter Einblick nehmen in das spannende Leben eines Bienenstaates. Erfahren Sie mehr darüber, wie die Bienen Pollen sammeln und wie sie Wachs erzeugen. Auch die Sprache der Bienen begeistert nicht nur versierte Imker. Die Kommunikation der Bienen wird Tanzsprache genannt. Durch spezielle Bewegungsabläufe können die Kundschafterbienen den Sammlerinnen mitteilen, wo sie Futterquellen gefunden haben. Tauchen Sie ein in das faszinierende und für uns wichtige Leben der Blütenbestäuber und probieren Sie den leckeren Honig der fleissigen Tierchen.

Der Ermatinger Buuremarkt findet am Samstag, 27. Juli, von 8.30 bis 12.30 Uhr, bei der Landi, vis-à-vis vom Bahnhof Ermatingen statt.

red