Bild: z.V.g.
Am 21. und 22. September findet die Swiss Percussion Competition an der Musikschule Weinfelden statt.
1/1 Bild: z.V.g. Am 21. und 22. September findet die Swiss Percussion Competition an der Musikschule Weinfelden statt.
05.09.2019 08:00

Drummer bringen Weinfelden zum Klingen

An der Swiss Percussion Competition vom 21. und 22. September präsentieren 280 Schlagzeugerinnen und Schlagzeuger aus der ganzen Schweiz ihr Können.

Weinfelden Am 21. und 22. September geht an der Musikschule Weinfelden die Swiss Percussion Competition über die Bühne. Bei diesem Nachwuchswettbewerb, der zum ersten Mal stattfindet, kommen Schlagzeugerinnen und Schlagzeuger aus der ganzen Schweiz zusammen. Sie bringen zahlreiche Instrumente der Perkussionswelt zum Klingen – ob Drumset, Pauke oder Marimbaphon. Die 280 Teilnehmenden treten sowohl solistisch als auch im Ensemble auf. Dies, vor einer Jury aus international tätigen, professionellen Schlagzeugern, die als Solisten, Orchestermusiker und Pädagogen tätig sind.

Interessierte, die sich vom Wettbewerb vor Ort ein Bild machen wollen, sind herzlich willkommen. Die Türen stehen am Samstag, 21. September, und am Sonntag, 22. September, zwischen 8.30 und 18.30 Uhr offen. Das Konzert der Besten findet um 18.15 Uhr statt, im Anschluss folgt die Rangverkündigung. Der Eintritt ist frei. Eine kleine Festwirtschaft lädt zum Verweilen ein. Ein zentraler Gedanke der Swiss Percussion Competition ist nebst der Nachwuchsforderung, zum Weitermusizieren zu animieren und Schülern sowie Studierenden positive Wettbewerbserfahrung zu vermitteln. Alle Teilnehmenden sollen zudem die Chance erhalten, ihr Können auf einer überregionalen Plattform zu zeigen und zu vergleichen.

red