Bild: z.V.g.
Autorin Doris Knecht kommt mit ihrem neuen Roman nach Gottlieben.
1/1 Bild: z.V.g. Autorin Doris Knecht kommt mit ihrem neuen Roman nach Gottlieben.
01.04.2019 08:54

Doris Knecht: weg

Zwei, die nichts miteinander zu tun haben, auf einer Reise mit unbekanntem Ziel: Eine Frau und ein Mann, die sich kaum kennen und nicht besonders mögen, zwei Verschiedene, die ganz woanders und ganz unterschiedlich leben.

Gottlieben Dieser Mann und diese Frau müssen sich gemeinsam auf die Suche machen, nach dem einzigen, was sie im Leben gemeinsam haben: eine Tochter, die psychische Probleme hat und nach Südostasien abgehauen ist. Doris Knecht erzählt von Entscheidungen, deren Gewicht nie geringer wird, vom Festhalten und Loslassen, vom Erwachsenwerden und davon, wie man über sich selbst hinauswächst; ein bisschen wenigsten. Ein spannender Roman im kraftvollen Knecht-Sound, der zwei fast fremde Menschen auf eine gemeinsame Mission schickt, mit unsicherem Ausgang.

Die Lesung findet am 4. April um 20 Uhr im Bodman-Literaturhaus in Gottlieben statt. Der Eintritt beträgt zehn Franken, in Ausbildung fünf Franken. Für Mitglieder der <FdB> beträgt der ermässigte Preis acht Franken. Reservationen an: 071 669 34 80 oder sekretariat@bodmanhaus.chwww.bodmanhaus.ch

red