Bild: z.V.g.
Seit 24 Jahren lockt das Sommernachtsfest Romanshorn jährlich mehr Besucher auf die Festwiese am See an.
1/1 Bild: z.V.g. Seit 24 Jahren lockt das Sommernachtsfest Romanshorn jährlich mehr Besucher auf die Festwiese am See an.
31.05.2019 08:00

3-Tage-Fest am See mit viel Musik und einem Feuerwerk

Das Sommernachtsfest findet vom Donnerstag, 1. bis Samstag, 3. August 2019 statt. Philipp Fankhauser und Flo Bauer Blues Project sind die ersten musikalischen Höhepunkte am Donnerstagabend.

Philipp Fankhauser ist in diesem Jahr im 33. Tourneejahr. Seit seinem Beginn mit der Checkerboard Blues Band im Jahr 1987 ist viel passiert: 15 Alben hat er aufgenommen und rund 2500 Konzerte gespielt. 2013 stand er mit B.B. King in Montreux auf der Bühne. 2017 nahm er sein 15. Album «I`LL BE AROUND» auf. «Mein mit grossem Abstand bestes und reifstes Album!» sagt Fankhauser.

An der Tradition von Schweizer Bands am Samstag hält man fest. Eröffnet wird der Abend mit der Band «Monofy», dem letztjährigen Bandcontest-Sieger am Sommernachtsfest. Für mitreissenden Irish Folk sorgt das Saint City Orchestra. Ein wesentlicher Erfolg für das kreative Quintett aus St. Gallen ist die überzeugende Bühnenshow und ihre Eigenkompositionen mit eigenwilligen Interpretationen. Gespannt darf man auf den Auftritt vom Crimer (alias Alexander Frei) sein, zählt er doch zu den hoffnungsvollsten Schweizer Pop-Hoffnungen. Er gewann den Swiss Musik Award als «Best Talent 2018", sein Video «Brotherlove» wurde von Migros Kulturprozent ausgezeichnet, sein Débutalbum «Leave Me Baby» erreichte Platz 2 in der Schweizer Hitparade.

Start-Rampe für Newcomer-Bands

«Wir möchten jungen Bands eine Plattform bieten, um sich vor einem Publikum zu performen", so OK-Präsident Cello Fisch. Dem Sieger erwartet als Hauptpreis im nächsten Jahr einen stündigen Auftritt auf der Raiffeisenbühne am Sommernachtsfest. Bis am 21. Juni 2019 können sich die Bands per Mail unter https://sommernachtsfest-romanshorn.ch/bandcontest bewerben. Am bewährten Konzept hält man fest, so Fisch. Es laden auch in diesem Jahr Foodstände, Bars, Lunapark und ein grosses Feuerwerk zum Besuch vom Sommernachtsfest ein.

Der Vorverkauf hat begonnen und die Tickets können über Ticketcorner.ch bezogen werden. Programm und weitere Infos unter sommernachtsfest-romanshorn.ch.

red