25.09.2019 15:14

Zu den Wahlen vom 20. Oktober

Seit Jahren wird von den Medien und Zeitungen alles was von der SVP oder sonst von rechts kommt schlecht dargestellt. Z.B. wurde am 2. Juli in der TZ ein Bericht über Albert Rösti geschrieben und das nur wegen dem Wort Systempresse. Dabei passt doch dieses Wort ausgezeichnet. Mit System werden alle, die sich für eine selbständige und neutrale Schweiz einsetzen und sich gegen die masslose Zuwanderung wehren, fertig gemacht. Dafür werden die Linken und Grünen mit ihrem übertriebenen Klimatheater verhätschelt, um ihnen zum Wahlerfolg zu verhelfen. Dabei geht es diesen Parteien um ganz andere Sachen. Z. B. wollen sie die Schweiz möglichst schnell in die EU zwängen und noch mehr Einwanderung und Asylleerlauf bis alles zu betoniert ist und ein totales Verkehrschaos herrscht. Das soll dann Umweltschutz sein. Es gäbe noch viel zu sagen. Machen wir es kurz. Wem die Schweiz noch etwas wert ist, der wählt am 20. Oktober die Leute der SVP!

Hans Meyer, Kreuzlingen