Leserbrief
1/1 Leserbrief
03.09.2019 11:35

Wer verschwendet hier Geld?

Haben Sie gewusst, dass es in den Schubladen der Stadt das Siegerprojekt «Dialogos» gibt, das mit einem Wettbewerb für viel Geld erarbeitet und erkoren wurde ? Es stellt unsere Festwiese ganz ohne Parkplätze wieder her und sieht darunter eine doppelstöckige Tiefgarage vor. Und haben sie gewusst, das in den Schubladen der Stadt eine aufwendige Vorstudie schlummert, die mit viel Geld erarbeitet wurde und die die Erweiterung des heutigen Stadthauses mit Ergänzungsbauten entlang der Marktstrasse bis hin zur Sonnenstrasse auf stadteigenem Grund vorsieht ? Zu diesen beiden, sehr einleuchtenden Projekten wurden die Stimmbürger von Kreuzlingen gar nie befragt. Das Geld zur Planung von diesen Projekten wäre verschwendet, wenn auf der Festwiese ein überlanges Stadthaus gebaut würde. Wenn man die Planungskosten für diese Projekte von den bis heute aufgelaufenen Planungskosten für ein Stadthaus auf der Bärenwiese abzieht, sieht die Bilanz viel besser aus. Darum unterschreiben sie die Initiative zur Freihaltung der Festwiese beim Bärenplatz und machen Sie damit einer besseren Lösung platz.

Heinrich Osterwalder, Kreuzlingen