Leserbrief
1/1 Leserbrief
03.09.2019 11:20

Vetterli und Strupler: Starkes Duo für Landwirtschaft und Gewerbe

Im Kanton Thurgau arbeiten gegen sechs Prozent - doppelt so viele wie im schweizerischen Mittel - der Erwerbstätigen in der Land- und Forstwirtschaft. 17’500 Gewerbebetriebe, das sind über 98 Prozent aller Unternehmen, haben weniger als 50 Angestellte. Die Zahlen unterstreichen die grosse Bedeutung von Landwirtschaft und Gewerbe im Thurgau. Viele Gewerbebetriebe gehören zu den der Landwirtschaft vor- und nachgelagerten Bereichen, zum Beispiel Landwirtschaftliche Genossenschaften, Landmaschinenfirmen, Käsereien, Metzgereien, Bäckereien aber auch zahlreiche Grossbetriebe wie Mostereien, Mühlen, die Zucker- und die Milchpulverfabrik. Die Verbindung zwischen Landwirtschaft und Gewerbe ist im ländlichen Thurgau traditionell eng und die Zusammenarbeit sehr gut. Für eine erfolgreiche Zukunft sind beide Bereiche auf gute Rahmenbedingungen, die ihnen auch den nötigen unternehmerischen Handlungsspielraum lassen, angewiesen. Daniel Vetterli und Manuel Strupler bilden als «Doppelpack» ein geradezu ideales Duo, um den Kanton Thurgau im Eidgenössischen Parlament zu vertreten. Sie repräsentieren jeweils einen der beiden Bereiche und haben einen sehr starken Bezug zum anderen Bereich.

Urs Schneider, Amlikon-Bissegg