20.11.2018 15:12

Thurfeldsiedlung in Weinfelden

Mein Arbeitsweg führte mich einige Jahre durch die Thurfeldsiedlung. Es war jedes Mal eine Zeitreise und ich bin dem Charme dieser für Weinfelden einmaligen Arbeitersiedlung sofort erlegen. Wir renovieren für unsere Familie selbst ein Arbeiterhaus von 1929. Fachgerecht saniert wären diese Häuser auch für kommende Generationen ein grosser Gewinn und würden sich bei Mietern und Käufern entsprechender Beliebtheit erfreuen. Aus unserer eigener Erfahrung wissen wir wie begehrt solche Häuser sind, erst recht in einem solchen Ensemble mit ganz eigener Atmosphäre. Hier muss gelebter Heimatschutz für die Bevölkerung zum tragen kommen. Die Thurfeldsiedlung ist ein wichtiges Stück Volkskultur und macht Geschichte erlebbar. Die abgerissenen Häuser müssen wieder aufgebaut und die Siedlung für kommende Generationen gerettet werden, darum 2x Ja zu den Initiativen zur Rettung der Thurfeldsiedlung.

Daniel Kessler, Berg