25.09.2019 08:00

Lohr für die Jugend

Christian Lohr setzt sich im Nationalrat unter anderem stark für den Breitensport ein, namentlich den Kinder- und Jugendsport. So schmiedete er eine breite Allianz gegen den Kahlschlag bei Jugend und Sport (J+S), als der Bundesrat die Mittel dieses jahrzehntelang bewährten Programms um 25% kürzen wollte. Als Familienvater schätze ich sein Engagement für Familien und Jugend. Es gelingt ihm immer wieder, im Parlament Brücken zu bauen und Vertreter aller grossen Parteien für Anliegen zu gewinnen. Lösungsorientierte Politik und Suche nach tragfähigen Kompromissen sind seine Stärke. Er überwindet die aktuellen Gräben in Bern und bringt Politiker von rechts und links an einen Tisch. Aus Überzeugung gebe ich Christian Lohr wieder zwei Stimmen.

Tim Büchele, Kreuzlingen