Leserbrief
1/1 Leserbrief
22.01.2019 09:28

Erfolgreiches Milizprinzip – auch in Bottighofen

Das Milizprinzip in der Schweiz hat eine langjährige Tradition. Demnach werden öffentliche Aufgaben, wie z.B. das Führen einer Gemeinde, meist nebenberuflich ausgeübt. Einer der grossen Vorteile ist, dass damit berufliches Wissen und Erfahrung in das politische Amt miteingebracht werden kann. Unter anderem verdanken wir dem Milizprinzip die politische Stabilität, die gut laufende Wirtschaft, die tiefe Arbeitslosigkeit, die Sicherheit und Freiheit, und den hohen Wohlstand in unserem Lande. Michael Thurgau sagt ja zum bewährten Milizprinzip und damit zu einem 50%-Pensum. Er hat langjährige Erfahrung in den Bereichen Finanzen, Führung, Organisation und Politik. Ich kenne ihn als eine Person, dem die Menschen wichtig sind. Für sie und deren Anliegen setzt er sich mit vollem Engagement ein. Damit bringt er die besten fachlichen, persönlichen und politischen Voraussetzungen für das Amt des neuen Gemeindepräsidenten mit. Deshalb wähle ich ihn am 10. Februar 2019 mit Überzeugung!

Alf Bischoff, Bottighofen