Bild: fotolia
Nach der Absetzung von Prolia leidet eine Frau an Wirbelbrüchen und sucht andere Frauen zum Austausch.
1/1 Bild: fotolia Nach der Absetzung von Prolia leidet eine Frau an Wirbelbrüchen und sucht andere Frauen zum Austausch.
25.10.2018 14:03

Wirbelbrüche nach Absetzen von Prolia

Eine betroffene Frau möchte sich mit anderen Frauen austauschen, die nach einer Osteoporose-Behandlung mit Prolia® an unerklärlichen Rückenschmerzen leiden.

Weinfelden Sie hat die Erfahrung gemacht, dass die Nebenwirkungen des Medikamentes viel stärker sind als der Gewinn. Nach dem Absetzen brachen ihr verschiedene Wirbel. Dies hat ihr ganzes bisheriges Leben durcheinandergebracht. Vieles ist nicht mehr möglich. Sie muss sich neu orientieren, mit ihren Emotionen auseinandersetzen, Therapieformen finden und rechtliche Probleme lösen. Im Gespräch mit Gleichbetroffenen erhofft sie sich Hilfe und Strategien, um das neue Leben akzeptieren zu können.

Auskunft und Anmeldung bei: Selbsthilfe Thurgau, Freiestrasse 10, 8570 Weinfelden, Tel. 071 620 10 00, info@selbsthilfe-tg.ch, www.selbsthilfe-tg.ch.

red