Barbara Dätwyler Weber
1/1 Barbara Dätwyler Weber
02.10.2018 16:41

Suchen, bis man seinen Herzenswunsch findet

SBK Sektion SG TG AR AI zeichnet zwei Diplomandinnen im Thurgau aus. Die SBK Präsidentin, Barbara Dätwyler, durfte an Karin Hess und Franziska Tritten für die ausgezeichnete Abschlussarbeit einen Preis übergeben.

Weinfelden Dätwyler gratulierte in ihrer Rede allen 45 Diplomandinnen und Diplomanden und ermunterte die Frischdiplomierten mit einer Aussage von Steve Jobs. «Die einzige Möglichkeit Grosses zu leisten ist, das zu lieben, was man tut. Wenn du dieses Grosse noch nicht gefunden hast, dann suche weiter. Gib dich nicht zufrieden. Wie bei allen Herzensangelegenheiten wirst du wissen, wenn du es gefunden hast.» Und weiter: «Haben Sie den Mut, dem Herzen und der Intuition zu folgen. Alles andere ist zweitrangig.» Sie ermutigte die Anwesenden kreativ und visionär zu sein. Das fundierte Wissen des Pflegestudiums ist eine ideale Grundlage, um die Laufbahn im Pflegesetting kreativ zu gestalten, schloss sie ihre Rede.

red