Bild: z.V.g.
Den Samichlaus kann man in diesem Jahr auf dem Weinfelder Marktplatz und in der St. Nikolaus-Hütte auf dem Ottenberg besuchen.
1/1 Bild: z.V.g. Den Samichlaus kann man in diesem Jahr auf dem Weinfelder Marktplatz und in der St. Nikolaus-Hütte auf dem Ottenberg besuchen.
02.11.2018 00:00

St. Nikolaus wartet auf Anmeldungen

Auch in diesem Jahr freut sich die St. Nikolaus-Gesellschaft Weinfelden ihre traditionellen Besuche in Familien, Kindergärten, Schulen und in den Heimen durchführen zu können. Zudem kann man den Samichlaus auf dem Weinfelder Marktplatz und in der St. Nikolaus-Hütte auf dem Ottenberg besuchen. Kleine und grosse Besucher sind herzlichst willkommen.

Weinfelden Der Vorstand und die Mitglieder der Weinfelder St. Nikolaus-Gesellschaft mit ihrem Obmann Conrad Deflorin freuen sich, dass Sie die Besuche bei den Familien durch den St. Nikolaus und seinem Begleiter, Knecht Ruprecht, auch dieses Jahr wieder in würdigem Rahmen durchführen können.

Der St. Nikolaus freut sich, Sie vom Donnerstag, 6. Dezember bis Sonntag, 9. Dezember in der Familie, im Rahmen einer Gruppe zu Hause oder an einem Anlass des Vereine besuchen zu dürfen. Familien aus Weinfelden und Umgebung, die den Besuch des St. Nikolaus wünschen, sind gebeten ihre Anmeldung per Mail oder schriftlich vorzunehmen. Besuche des St. Nikolaus in Kindergärten und Schulen sind in diesem Jahr am Donnerstag 6. Dezember und Freitag 7. Dezember möglich.

Mit einer frühzeitigen Anmeldung Ihrerseits ermöglichen Sie es der St. Nikolaus-Gesellschaft, eine genaue Planung der Besuche des St. Nikolaus vorzunehmen. Dies gibt Ihnen Gewissheit über die genaue Ankunftszeit und ermöglicht es, eine unbeschwerte und reibungslose Vorbereitung für den gemütlichen Anlass zu garantieren.

Den St. Nikolaus auf dem Marktplatz besuchen

Am Samstag, dem 9. Dezember können Kinder und Erwachsene den St. Nikolaus den Knecht Ruprecht und seine Esel auf dem Marktplatz besuchen. Diesen schönen Anlass, der schon seit vielen Jahren durchgeführt werden darf, unterstützen viele Geschäfte rund um den Marktplatz Weinfelden.

In den folgenden Geschäften rund um den Marktplatz werden an Buben und Mädchen Gutscheine abgegeben, für welche Ihnen Knecht Ruprecht und St. Nikolaus auf dem Marktplatz zwischen 9 und 16 Uhr einen Grittibänz schenken werden: Wollring GmbH, Chäs Renz, Tiefenbacher Schuhe AG, Aemisegger Apotheke/Drogerie, Botty Schuhgeschäft, Madörin Früchte und Gemüse, Mohn AG Bäckerei, Gisin Sport AG, Coiffeursalon frisoeurs GmbH, Haute Coiffeur Française, Roger Rohner und die Metzgerei Schmid.

Für die Erwachsenen hält St. Nikolaus und Knecht Ruprecht zudem einen Glühwein bereit und auch an die Kinder wird ein feiner Punsch ausgeschenkt. Mit der Aktion vor dem Bernerhaus möchte sich die St. Nikolaus-Gesellschaft der Weinfelder Bevölkerung präsentieren und in enger Zusammenarbeit mit den beteiligten Geschäften, den Marktplatz in dieser vorweihnachtlichen Zeit beleben. St. Nikolaus und Knecht Ruprecht freuen sich auf eine grosse Anzahl von Kinder, die Sie zusammen mit Eltern und Verwandten auf dem Marktplatz besuchen kommen.

Samichlaushütte auf dem Ottenberg

Am Sonntag, dem 9. Dezember kann der St. Nikolaus bei sich zu Hause in der Waldhütte auf dem Ottenberg besucht werden. Zwischen 10 und 16 Uhr sind St. Nikolaus und Knecht Ruprecht in ihrem Häuschen und freuen sich über eine Vielzahl von Familien, die zu Besuch kommen. Der Weg zum Hüsli ist ab dem Restaurant „Thurberg“ und dem Restaurant „Stelzenhof“ ausgeschildert. Dort liegen auch Flyer mit der Wegbeschreibung auf.

Neben diesen speziellen Aktionen auf dem Marktplatz und im Waldhüsli werden die WeinfelderSt. Nikolaus-Gruppen über 200 Familien und rund 30 Schulkassen besuchen, sowie Heime und andere Institutionen besuchen.

Anmeldung:

Schulen und Kindergärten: bis 9. November 2018

Familien und Organisationen: bis 15. November 2018

an St. Nikolaus-Gesellschaft, 8570 Weinfelden, chlaus@nikolausweinfelden.ch.

red