Sangenfeld West Weinfelden
1/1 Sangenfeld West Weinfelden
19.09.2018 17:42

Häuser an der Thurfeldstrasse sollen sobald als möglich abgerissen werden

Am 28. November 2017 erteilte der Gemeinderat Weinfelden die Abbruchbewilligung für die Wohnhäuser Thurfeldstrasse 2 bis 12. Der vom Thurgauer Heimatschutz gegen diese Bewilligung erhobene Rekurs wurde vom Departement für Bau und Umwelt mit Entscheid vom 20. August 2018 abgewiesen. Da der Heimatschutz diesen Entscheid nicht an die nächste Instanz weiterzog, somit keine Beschwerde beim Verwaltungsgericht des Kantons Thurgau einreichte, ist die Abbruchbewilligung in Rechtskraft erwachsen.

Weinfelden Dies bedeutet, dass der Liegenschaftenbesitzer über eine gültige Abbruchbewilligung verfügt. Auf diese Abbruchbewilligung hat er einen Rechtsanspruch. Sie kann ihm nicht verwehrt werden. Er kann die Häuser an der Thurfeldstrasse somit per sofort abbrechen und wird dies nach eigenen Aussagen auch sobald als möglich tun.

Das Gemeindeparlament hat die beiden Volksinitiativen „Änderung Art. 12 der Gemeindeordnung“ und „Schutz der Arbeitersiedlung Thurfeldstrasse“ an der Sitzung vom 13. September 2018 ohne Gegenstimme gültig erklärt und dem Stimmvolk ebenso einstimmig zur Ablehnung empfohlen. Die Volksabstimmung muss in den nächsten 6 Monaten erfolgen, sofern die Initiativen nicht zurückgezogen werden. Auch wenn die Häuser noch stehen würden und die Initiativen angenommen werden, hat der Grundeigentümer das Recht, sich gegen diese Unterschutzstellung zu wehren und dagegen den Rechtsweg zu beschreiten. Da die Abbruchbewilligung schon einmal durch eine höhere Instanz geschützt wurde, stünden seine Chancen gut. Es erstaunt, dass der Heimatschutz die Abbruchbewilligung in Rechtskraft erwachsen liess. Somit gibt er vor der Volksabstimmung über die beiden Initiativen den Weg für den Abbruch der Häuser an der Thurfeldstrasse frei. Die Initiative zum Schutz der Arbeitersiedlung Thurfeldstrasse ist unter dem Aspekt des Abbruchs der Häuser eigentlich gegenstandslos. Der Liegenschaftenbesitzer beginnt nach eigenen Aussagen möglichst bald, die unbewohnten Häuser an der Thurfeldstrasse abzubrechen. Er verfügt über eine rechtskräftige Abbruchbewilligung und kann mit dem Abbruch beginnen.

Gemeinde Weinfelden/rab