Bild: Sonja Felix 
Rutishauser-Geschäftsführer Martin Wiederkehr begrüsste die Delegation und lud zur Degustation der heimischen Weine.
1/1 Bild: Sonja Felix Rutishauser-Geschäftsführer Martin Wiederkehr begrüsste die Delegation und lud zur Degustation der heimischen Weine.
27.08.2018 11:27

Rutishauser-Wein für die Thurgauer Schützen

Der Thurgauer Kantonalschützenverband darf auf die Unterstützung der Rutishauser Weinkellerei AG in Scherzingen zählen. Seit vielen Jahren besteht bereits eine tolle Partnerschaft.

Rutishauser Weinkellerei AG tritt als Sponsor des Eidgenössischen Feldschiessens auf. Auch anlässlich des Thurgauer Kantonalschützenfestes im Juni / Juli 2018 war die Rutishauser Weinkellerei AG Partner. Der kantonale Feldchef, Hanspeter Bamert, lud zur Weinabholung ein. Jeweils nach dem Feldschiessen darf der kantonale Feldchef Vertreter des Thurgauer Kantonalschützenverbandes sowie Delegierte der Unterverbände zur Weinabholung bei Rutishauser Weinkellerei AG in Scherzingen einladen. Die Rutishauser Weinkellerei AG belohnt den Einsatz der Thurgauer Vereine am Eidgenössischen Feldschiessen. Wer eine Mehrbeteiligung zu den Vorjahren aufweist, wird mit einem oder allenfalls sogar mehreren Karton Wein belohnt. Die Verantwortlichen der Unterverbände können an ihre Vereine im 2018 58 Kartons à 6 Flaschen Winzergold, Jahrgang 2015, abgeben. Rutishauser-Geschäftsführer Martin Wiederkehr begrüsste die Delegation und lud zur Degustation der heimischen Weine. Der gelernte Oenologe gab einen spannenden und sehr informativen Einblick in den Weinbau und die Tätigkeiten der Rutishauser Weinkellerei AG. Die Thurgauer Schützen schätzen das grosszügige Engagement der Rutishauser Weinkellerei AG mit Martin Wiederkehr an der Spitze sehr.

pd