04.11.2018 00:00

Änderungen für PHTG

Kreuzlingen Der Regierungsrat des Kantons Thurgau hat verschiedene Änderungen des Reglements über den Studiengang Sekundarstufe II der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) und des Studienplans Studiengang Sekundarstufe II genehmigt. Die Änderungen hatte der Hochschulrat im September 2018 beschlossen. Hintergrund der Änderungen sind die Auflagen der Schweizerischen Konferenz der kantonalen Erziehungsdirektoren (EDK) im Zusammenhang mit der Bestätigung der Anerkennung für den Studiengang Sekundarstufe II vom Mai 2018. In diesem Studiengang werden Lehrpersonen für den Einsatz an Mittelschulen und Fachmittelschulen sowie an Berufsmaturitätsschulen ausgebildet.

Der Hochschulrat der Pädagogischen Hochschule Thurgau (PHTG) hat die Gebühr für Facherweiterungen Primarstufe jener der Sekundarstufe I und der Sekundarstufe II angepasst. Sie erfolgt damit neu ebenfalls in Form einer Semestergebühr. Diese Änderung hat der Regierungsrat des Kantons Thurgau genehmigt.

I.D.