Bild: fotolia
Modethema Achtsamkeit?
1/1 Bild: fotolia Modethema Achtsamkeit?
08.10.2018 15:23

Management und Achtsamkeit

Zum internationalen Tag der Psychischen Gesundheit am 10. Oktober 2018 beschäftigt sich die Psychiatrische Klinik Münsterlingen mit einem Thema, das in aller Munde ist und lädt dazu ins Psychiatriezentrum ein.

Kreuzlingen Diverse Grossbetriebe bieten ihren Mitarbeitern Achtsamkeitstrainings an, Google hat eine der vielen Apps dazu entwickelt und im Sommer 2017 publizierte die NZZ eine Serie zum Thema Achtsamkeit in der Wirtschaft. Warum dieser gesellschaftliche Hype? Steht dieser der 2500 Jahre alten Weisheitslehre nicht diametral entgegen? Was hat Achtsamkeit mit psychischer Gesundheit zu tun? Warum gelten Achtsamkeitsseminare als hip? Lassen sich Management und Achtsamkeit verbinden? Ist das ein Widerspruch? Nach einer kurzen Einführung von Ralf Gebhard, Leiter Ambulante Erwachsenenpsychiatrie werden Agnes König, Pflegedirektorin am Kantonspital Münsterlingen und Marko Hurst, Leitender Arzt Ambulante Erwachsenenpsychiatrie diesen und anderen Fragen nachgehen.

Was ist Achtsamkeit?

Die Zuhörenden sollen eine Idee davon bekommen, was Achtsamkeit ist, wie diese in den Managementalltag integriert werden kann. Die Neugierde, mehr davon zu erfahren, soll geweckt werden. Im Anschluss besteht bei einem Apéro die Möglichkeit sich auszutauschen. Die Veranstaltung ist am 10. Oktober um 19.30 Uhr, Psychiatriezentrum Kreuzlingen, Nationalstrasse 19. ⋌red