08.08.2018 14:12

Hortplätze müssen bezahlbar bleiben

Wenn man die Kosten für einen Hortplatz mit den Tarifen der Stadt Frauenfeld vergleicht, so muss ich sagen, dass wir ein sehr preiswertes Angebot haben. Die tiefen Tarife klingen zwar gut, jedoch bezweifle ich, dass drei Abstufungen (bis CHF 40‘000, 40‘001 bis 70‘000 und ab 70‘001) den meisten Familien real eine Kaufkraftsteigerung bringen; ich glaube eine feinere Abstufung wäre hierfür eine Lösung. Für mich stellt sich auch die Frage, warum es keine Abstufungen bei steuerbaren Einkommen über CHF 70‘000 gibt? – Ich bin überzeugt, dass die soziale Durchmischung dadurch nicht gefährdet ist und hoffe, dass bei der nächsten Vorlage diese Punkte nochmals intensiv geprüft werden und so der Anreiz für den Wiedereinstieg ins Berufsleben für Fachkräfte aller Ausbildungsstufen verstärkt wird.

Stephan Marty, Präsident CVP Ortspartei Kreuzlingen